EGK
1 Bildergalerie


 

Die MKVA
Müll- und Klärschlammverbrennungsanlage

Die Müll- und Klärschlammverbrennungsanlage Krefeld kann inzwischen auf mehr als 35 Betriebsjahre zurückblicken. Drei Müllverbrennungslinien mit einer Verbrennungsleistung von zusammen ca. 200.000 t/a wurden in den Jahren 1975 bzw. 1982 in Betrieb genommen. Ein vierter Kessel mit einer Verbrennungsleistung von 140.000 t/a ist in 1997 hinzugekommen. Im Sommer 2011 wurde nach zweieinhalbjähriger Bauzeit ein weiterer Kessel mit einer Verbrennungsleistung von 200.000 t/a und einer Feuerungswärmeleistung von 76 MW in Betrieb genommen. Dieser soll die drei Altkessel aus den Jahren 1975 bzw. 1982 im Normalbetrieb ersetzen. Zur nochmaligen Erhöhung der Entsorgungssicherheit werden zukünftig zwei der drei Altkessel als “Stand-by”-Kessel verfügbar gehalten.

Neben den Abfällen aus Krefeld werden auch Kommunal- und Gewerbeabfälle hauptsächlich aus den Kreisen Viersen, dem Rhein-Kreis Neuss sowie der Stadt Mönchengladbach entsorgt.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Funktionen und Abläufe der MKVA informieren und über das Projekt Ersatzkessellinie 2 und Neubau Rauchgasreinigung informieren

 





Bereiche:
Sortierung
Verbrennung
Rauchgasreinigung
Energiegewinnung
Emissionswerte
Download
Schaubilder

Projekt
Ersatzkessellinie 2
Download
Broschüre
Download Kurzbeschreibung

zurück


 
(C) 2006 EGK GmbH & Co. KG - Impressum